Announcement: Herzlich Willkommen bei der Villa Kunterbunt

Geschrieben am 21. November 2009 von admin

Wir sind eine Kleine Kindertagesstätte im Herzen Barsinghausens für 10 Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren.

Montag bis Freitags von 7.45 bis 13.30 Uhr können die Kinder in unseren Räumen in der Kirchstrasse 1 (Wilhem-Stedler-Schule) spielen, singen, toben, entdecken, lernen und vieles mehr.

Als aktive Elterninitiative verwalten wir unseren Kindergarten selbst und bringen viel von uns bei den Kindern ein. So erhalten wir ein enges Vertrauensverhältnis zwischen Eltern, Kindern und Erzieherinnen und begleiten unsere Kinder so in besonderer Weise durch eine der wichtigsten Phasen ihres Lebens.

Praktikumsstelle

Geschrieben am 25. März 2016 von admin

Die Villa Kunterbunt e. V. in Barsinghausen sucht zum neuen Kindergartenjahr im August 2016 ein/e Praktikant/in in Ausbildung zum/r Sozialassistent/in oder Erzieher/in. Wir sind ein kreatives, aufgeschlossenes Team und freuen uns auf jemanden, der Spaß an der Arbeit hat und Lust hat eigene Ideen einzubringen. Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich bei uns: kontakt@basche-kunterbunt.de oder telefonisch unter: 0177 / 54 78 542

Zukunft der Villa Kunterbunt ist offen

Geschrieben am 11. Juni 2014 von admin

Artikel Calenberger Zeitung 11.06.2014

Villa Kunterbunt und das Marienstift kooperieren

Geschrieben am 2. März 2014 von admin

Villa sorgt sich um ihre Räume

Geschrieben am 1. Mai 2013 von admin

Sanierung oder Neubau: Wegen der weiterhin ungeklärten Zukunft für das Wilhelm-Stedler-Schulgebäude sorgt sich die kleine Kindertagesstätte Villa Kunterbunt um ihre Räume in der ehemaligen Hausmeisterwohnung.
Calenberger Zeitung, Dienstag, 30.April 2013

weiter zum Artikel

Villa sorgt sich um ihre Räume

Osterfrühstück in der Villa Kunterbunt

Geschrieben am 9. April 2013 von admin

Am ersten Tag nach den Osterferien hat sich die Gemeinschaft (Kinder, Eltern und Erzieherinnen) der kleinen Kindertagesstätte Villa Kunterbunt e.V. in Barsinghausen zu einem gemeinsamen Osterfrühstück und einer anschließenden Ostereiersuche auf dem Außengelände getroffen. In der Zeit vor Ostern haben die Kinder gemeinsam mit ihren beiden Erzieherinnen eigene Osterkörbchen gebastelt und gekochte Eier gefärbt und bemalt. Diese Körbchen wurden vom Osterhasen noch fleißig befüllt und auf dem Spielplatz versteckt. Die Kinder hatten große Freude bei der Suche und wurden auch sehr schnell fündig. Gerade rechtzeitig – bevor die Körbchen geplündert wurden – konnte noch ein Erinnerungsfoto gemacht werden.

Bericht: Julika Maliske

Kinder basteln mit Künstlern Insektenhotels

Geschrieben am 7. März 2013 von admin
Artikel Calenberger Zeitung 07.03.2013

Artikel Calenberger Zeitung 07.03.2013

Fische und andere Meerestiere

Geschrieben am 17. Januar 2013 von admin

Kurzprojekt: Fische und andere Meerestiere mit abschließendem Besuch im Sea Life

Schon länger war in der kleinen Kindertagesstätte ein Besuch im „Sea Life“ in Hannover geplant. Zu Beginn des neuen Jahres war es dann soweit. Als Vorbereitung auf den Besuch wurde eineinhalb Wochen vorher ein Kurzprojekt mit dem Thema „Fische und andere Meerestiere“ gestartet. In dem Projekt lernten die Kinder anhand von Bildkarten und verschiedenen Ausmalbilder einige Bewohner des Meeres kennen. Es wurde zudem fleißig an einem „Fenster-Aquarium“ gebastelt, welches nun zwei große Fenster des Gruppenraumes ziert.
Der Ausflug ins „Sea Life“ in Hannover-Herrenhausen startete am 16.01.‘13 schon voller Spannung mit der langen Zugfahrt von Barsinghausen bis nach Hannover. Die Kinder freuten sich sehr, endlich die vielen Meeresbewohner (Haie, Schildkröten, Rochen, Seepferdchen, etc.) live zu sehen. Der eigentliche Besuch begann mit einer kleinen Einführung von einer Mitarbeiterin, indem sie die Kinder zu ihrem Vorwissen befragte und jedes Kind anschließend den Rundgang mit einem Seestern-Stempel starten konnte.
Den Rundgang absolvierten die Kinder mit ihren beiden Erzieherinnen und zwei Praktikantinnen selbstständig durch noch fast leere Räume. Dabei entdeckten sie viele, der im Vorfeld besprochenen Tiere: Fische, Seesterne, Meeresschildkröte, Rochen, Haie, Krokodile, Seepferdchen u.v.m.! Bei der Fütterung im Rochenbecken konnten die Kinder viele verschiedene Fische und die Rochen auf Augenhöhe beim Frühstücken beobachten. Im Laufe des
Rundgangs wurden viele bekannte Tiere, aber auch neue Tierarten, wie z.B. die kleinen blauen Frösche entdeckt und kennengelernt.
Den Abschluss bildete das spannende Ereignis, dass die Kinder kleine lebendige Seesterne streicheln durften.
Zurück in der Villa wurde der Besuch im „Sea Life“ in den folgenden Tagen noch oft besprochen, z.B. mithilfe von mitgebrachtem Infomaterial. Zudem bekam der Kindergarten als Leihgabe von Eltern ein kleines Aquarium mit sechs Fischen, die die Kinder nun beim Aufwachsen beobachten dürfen. Die Fütterung dieser Fische findet jeden Tag im Morgenkreis abwechselnd durch die Kinder statt.

Bericht: Julika Maliske

Adventszauber 2012

Geschrieben am 14. November 2012 von admin

Ein stilles Gartenhäuschen anstatt einer steilen Treppe

Geschrieben am 22. August 2012 von admin

Deister aktuell 22.08.2012